I. Gruppe / Jagdgeschwader 7 "Nowotny"
  Jojo-Manöver
 

Tiefer-JoJo:




Dieser Jojo wird primär dazu benutzt, um aus Höhe Geschwindigkeit zu gewinnen, wenn man sich in einer Kurve befindet. Die gewonnene Geschwindigkeit kann dann zur Verringerung des Kurvenradius dienen. Zudem kann zum Feind aufgeschlossen werden. Zur Ausführung fliegt man die Kurve in einem leichten Sturz unterhalb des feindlichen Flugpfades und zieht dann wieder die Nase auf den Feind.



Hoher-JoJo:




Das Hohe-Jojo ist ein Manöver, das schwer zu countern ist. Er ist sehr effektiv und findet Anwendung, um die Näherungsgeschwindigkeit zu reduzieren ohne dabei Energie zu verlieren, denn die Bewegungsenergie wird in Geschwindigkeit umgesetzt. Man geht also umgekehrt zum Tiefen-Jojo vor. Man zieht am Anfang nach oben anstatt nach unten, rollt dann über und richtet sich wieder auf den Feind aus.



Hohes-JoJo-Verteidigung:

Wendet ein Feind auf 6 einen High-Jojo an, kann der Verteidiger die Zeit nutzen, um seine Kurve zu entspannen, er lässt also Zug am Hebel nach. Dadurch nimmt er mehr Fahrt auf – gewinnt also Energie- und kann dann wieder in eine engere Kurve drehen, denn es ist für den Angreifer schwierig, dieses Manöver zu erkennen, denn er geht davon aus, dass der Verteidiger mit gleichem Kurvenradius weiterzieht. 
 
  120864 Besucher | © 2008 - 2018 I/JG7 | Design by I/JG7_Leo  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=