I. Gruppe / Jagdgeschwader 7 "Nowotny"
  Heimflug und Landung
 

Nach ein paar Anflügen konnten wir alle 8 Kfz zerstören. Wir beginnen mit dem Heimflug. Da wir außer Reichweite der Flak sind, nachdem wir uns vom Ziel tief und schnell wegbewegt haben, steigen wir nun ein wenig. Wir wissen ja, dass sich WP4 in "AV17 Num 9" befindet. Wir müssen Kurs 140 einschlagen. Da wir uns vom Ziel nach Osten entfernt haben, stellen wir fest, dass Kurs 140 zu weit in den Osten führt (andere Position als Ziel). Wir haben unsere Position festgestellt und wissen nun, dass wir besser nach Süden (180) fliegen sollten. Gesagt, getan, wir schlagen Kurs 180 ein. Nach einiger Zeit versuchen wir erneut, unsere Position zu bestimmen:




Wir sehen linker Hand einen Fluss, der bei einem Wald endet. Dieser Fluss wellt sich ein wenig und der Wald liegt auf einer Linie längsgestreckt zum Fluss. Laut Karte befinden wir uns westlich des Flusses und über dem Wald. Unsere Position muss daher auf der Grenze von "AU17/16 bei Num 9 bzw. 3" liegen. Wir sind also unweit von WP4 und es wird Zeit, einen neuen Kurs (230) einzuschlagen. 
Weitere Kontrollblicke zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. So ist Kiew schon bald voraus.




Wir wissen noch, dass sich der Gartenzaun nord-westlich befindet. Wir korrigieren deshalb auf 240. Schon sichten wir auch unsere Heimat, "Beginne Landeanflug!". 




 


Nach einer geglückten Landung sind wir wohlbehalten zurück am Platz. Mission erfolgreich!



Merkt euch zum Abschluss: 

Am wichtigsten ist die Vorbereitung auf den Flug. Macht euch schon am Boden mit der Karte vertraut. Je intensiver ihr das tut, desto besser und schneller findet ihr euch in eurer Umgebung zurecht. Das ist wichtig, denn dadurch bleibt mehr Zeit, um auch nach feindlichen Jägern Ausschau zu halten. Ratsam ist daher, dass sich immer einer ab der Organisation in einer Rotte, vermehrt mit der Navigation beschäftigt. Übt es, gesichtete Punkte auf dem Boden schnell in die Karteninformation zu "übersetzen" und anschließend eure Position zu bestimmen. Dies ist wichtig, wenn euch in einer brenzligen Lage nich viel Zeit bleibt. Übt dabei auch, eure Angaben so genau wie möglich zu machen. Je genauer ihr seid, desto leichter findet man euch, wenn ihr in Not seid. 

Trainiert das Navigieren intensiv, denn es ist so wichtig für das erfolgreiche Bekämpfen des Feindes. Verbessert in diesem Sinne auch intensiv eure Fähigkeiten im Umgang mit der Karte und dem 360-Grad-Kurssystem. Dies ist nämlich grundvoraussetzend für eine gute Navigation.

In diesem Sinne: 

Erfolgreiche Jagd und dass ihr immer an eurem Einsatzort landet...
und vor allem wieder zurück findet.

Horrido!

gez. Killerfliege
(Fw. der Luftwaffe)
 
  119725 Besucher | © 2008 - 2016 I/JG7 | Design by I/JG7_Leo  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=