I. Gruppe / Jagdgeschwader 7 "Nowotny"
  Motorstart Bf-109 E
 

Einleitung:

Durch dieses Tutorial soll dem Leser der korrekte Motorstart der Bf-109 E-Reihe unter vollen Realismusbedingungen nahegelegt werden.





1. Propellerstellung auf 100%
Erhöht zuerst den Propellereinstellwinkel soweit bis die Luftschrauben-Stellungsanzeige 12:00 Uhr anzeigt.




2. Schub 0%
Nun muss der Leistungsregler vollständig nach hinten gezogen werden, sodass die Leistung 0% beträgt.




3. Ölkühler 0% (schließen)
Jetzt wird der Ölkühler durch nach hinten ziehen des im Bild gezeigten Hebels geschlossen. (Ölkühler ist im Spiel momentan standardmäßig nach dem Spawnen am Boden geschlossen)





4. Wasserkühler 100% (öffnen)
Im nächsten Schritt wird der Wasskühler aufgekurbelt.





5. Kraftstoffhahn öffnen
Jetzt muss der Kraftstoffhahn geöffnet werden. Dazu wird der im Bild gezeigte Hebel nach oben gezogen.




6. Handpumpe betätigen
Anschließend wird die Handpumpe durch zwei bis drei maliges Anklicken benutzt, um Treibstoff für den Motorstart in den Motor zu befördern.





7. Magnete auf M1+2 stellen
Nun wird der Magnetzünder auf M1+2 gestellt.




8. Motor anwerfen
Der Motor ist jetzt für das Anwerfen bereit und kann gestartet werden.(Standardbelegung: Taste I)
 
 
 

9. Motor warmlaufen lassen
Bevor der Motor einsatzbereit ist, muss er zuerst warmlaufen. Dieses kann durch das vorsichtige Erhöhen der Leistung um ca. 10% beschleunigt werden. Der Motor ist dann warmgelaufen und einsatzbereit, wenn die Öltemperatur 40°C und die Wassertemperatur 60°C beträgt.
 
 

10. Ölkühler öffnen
Zuletzt muss der Ölkühler geöffnet werden, um den Motor vor Schäden durch Überhitzung zu schützen. Dazu muss der im unteren Bild gezeigte Hebel nach vorne geschoben werden.




Viel Erfolg und eine gute Jagd wünscht:

Oberstleutnant Leo
Kommandeur I/JG7 "Nowotny"


 
  117722 Besucher | © 2008 - 2016 I/JG7 | Design by I/JG7_Leo  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=